Neue Tesla ohne Supercharger Guthaben

Tesla Supercharger

In der Vergangenheit hat Tesla die Konditionen für die Supercharger-Nutzung bei einer Neubestellung oftmals geändert. War zu Beginn die kostenlose Supercharger-Nutzung ein Autoleben fest mit dem Fahrzeug verbunden, konnte die kostenlose Supercharger-Nutzung im weiteren Verlauf nur noch bei einer Bestellung mittels Weiterempfehlungs-Link bezogen werden. Des Weiteren war diese Supercharger-Nutzung nicht mehr am Fahrzeug gebunden, sondern direkt an den Besitzer des Fahrzeugs gekoppelt. Bei einem späteren Verkauf des Fahrzeugs erlischt die kostenlose Supercharger-Nutzung für den neuen Besitzer.

Anfang 2017 führte Tesla dann ein jährliches Guthaben für die kostenlose Supercharger-Nutzung von 400 kWh – rund 1’600 Kilometer – beim Erwerb eines Model S oder Model X ein und die kostenlose Supercharger-Nutzung mittels Weiterempfehlung behielt zu Beginn nur noch ein Jahr und aktuell sogar nur noch ein halbes Jahr ihre Gültigkeit.

Mit der neusten Anpassung beendet Tesla nun auch dieses 400 kWh Guthaben für die Supercharger-Nutzung. Somit gibt es aktuell nur noch ein halbes Jahr kostenlose Superrcharger-Nutzung. Und auch nur, wenn ein neues Fahrzeug mittels Weiterempfehlung erworben wird.

Beitrag teilen

Schreiben Sie einen Kommentar