Tesla HEPA Filter nachrüsten

Dank eines HEPA Filters geniessen die Insassen perfekt gereinigte Innenraumluft. Abgase und Schadstoffe bleiben draussen. Der HEPA Filter wurde bis vor kurzem beim Model S oder X nur verbaut, wenn bei der Bestellung das teure Premium-Upgradepaket angekreuzt wurde. Seit August 2018 werden jedoch alle Model S und Model X serienmässig mit dem Premium-Upgradepaket bestehend aus HEPA-Luftreinigungsfilter einschliesslich Bioweapon-Schutzmodus, Premium-Audiosystem und Kaltwetter-Paket, ausgerüstet. Alle Tesla Fahrzeuge ohne Premium-Upgradepaket müssen aber nicht auf bestens gereinigte Innenraumluft verzichten. Denn sowohl für das Model S wie auch für das Model X kann der HEPA Filter nachgerüstet werden. Der Einbau ist einfach und schnell erledigt, und sollte auch von Personen problemlos zu schaffen sein, die eine IKEA Montageanleitung mühelos lesen und das dazugehörende Möbelstück auch zusammenbauen können. Der Bioweapon-Schutzmodus ist im Grunde nichts anderes als eine Lüftereinstellung, bei der die Lüftung zuerst einige Zeit auf höchster Stufe läuft und danach kontinuierlich herunter gedreht wird. Dadurch wird im Innenraum ein leichter Überdruck erzeugt. Zusammen mit dem HEPA Filter wird der Innenraum so sicher vor verunreinigter Aussenluft geschützt. Dieser Bioweapon-Schutzmodus ist Teil der Software und wird von Tesla nur im Zusammenhang mit dem Premium-Upgradepaket implementiert. Durch manuelles Einstellen der Lüftung auf höchster Stufe wird im Grunde aber das gleiche Ergebnis erreicht wie bei eingeschaltetem Bioweapon-Schutzmodus. Gemäss Aussagen von Tesla ist dieses System 100 Mal effektiver als herkömmliche Filtersystem anderer Premium-Fahrzeuge, da es im Stande ist, die Aussenluft zu 99.97% von Feinpartikeln, Gasverschmutzung, Pollen, Bakterien, Viren und Sporen zu befreien. In diesem Artikel beschreiben wir die Nachrüstung eines HEPA Filters für das Model S und das Model X.

HEPA Filter beim Model S nachrüsten

Für den Einbau braucht es
  • einen Schlitzschraubenzieher,
  • einen Steckschlüssel mit 10er Nuss und
  • das HEPA Filter-Element (Artikelnummer: 1059333-00-D, für Model S Facelift).

Vorgehen

Bild 1: Model S mit Plastikverkleidungen
Bild 1: Model S mit Plastikverkleidungen
Schritt 1 Zuerst muss der Frunk (vorderer Kofferraum) geöffnet und die um die Kofferraumwanne verlaufende Gummidichtung abgezogen werden. Danach kann die hintere Plastikabdeckung mit leichten Zug abgezogen werden. Als nächstes müssen die beiden Plastiknippel der seitlichen Plastikverkleidungen herausgedreht werden. Achtung: sie sind verschraubt, nicht gesteckt. Die verschraubten Plastiknippel befinden sich links und rechts und fixieren die jeweiligen Plastikverkleidungen. Danach können die linke und rechte Plastikverkleidung mit leichtem Zug vorsichtig nach oben angehoben werden – aber noch nicht herausnehmen! Zuerst muss noch die vordere Plastikabdeckung vorsichtig nach oben angehoben werden. Achtung: Die seitlichen Plastikabdeckungen sind mit der vorderen Abdeckung verhakt. Zuerst muss daher die Verhakung vorsichtig gelöst werden, bevor die Plastikverkleidungen entfernt werden können. Sind alle Plastikverkleidungen demontiert, kann die Stoffverkleidung des Frunks herausgenommen werden. Vorsicht bei der kleinen Innenraumleuchte und dem Schalter für die Motorhaubenverriegelung. Vor dem Entfernen der Stoffverkleidung, müssen zuerst noch die Stecker abgezogen werden. Der Stecker für die Motorhaubenverriegelung ist gesteckt und kann einfach abgezogen werden. Der Stecker der Innenraumleuchte ist eingehakt. Zuerst muss die kleine Plastikzunge nach unten gedrückt werden, bevor der Stecker anschliessend abgezogen werden kann.
Bild 3: Model S Frunk ohne Plastikverkleidungen
Bild 2: Model S Frunk ohne Plastikverkleidungen
Schritt 2 Als nächstes muss die obenliegende Luftansaugverkleidung demontiert werden (dieses Teil leitet die Luft bis zum HEPA Filter, bzw. zum noch leeren Filterkasten). Zuerst müssen die an beiden Seiten unten eingestöpselten Plastikschläuche abgezogen werden. Die Schläuche sind jeweils links und rechts unten an der Verkleidung eingestöpselt. Oben ist die Luftansaugverkleidung mit drei Plastikspreiznieten befestigt. Die Nieten können mit dem Schlitzschraubenzieher gelöst und dann mit der Hand herausgezogen werden. Dabei muss der Schraubenzieher in den kleinen Schlitz der Niete eingesteckt werden. Durch drehen des Schraubenziehers, erhebt sich der Plastikpin der Niete und löst die Befestigung.
Bild 4: Luftansaugverkleidung
Bild 3: Luftansaugverkleidung
Sind die drei Nieten entfernt, müssen noch zwei Plastikverankerungen der Luftansaugverkleidung am Filterkasten gelöst werden. Dabei muss die Plastikzunge nach Aussen gezogen und die Luftansaugverkleidung danach nach oben abgezogen werden (vgl. Bild 3). Nun liegt die Ansaugverkleidung frei und kann entfernt werden. Darunter kommt nun der Luftansaugkanal zum Vorschein. Dieser Ansaugkanal führt die gefilterte Luft in den Innenraum. Der Ansaugkanal ist lediglich hinten auf den Ansaugstutzen und vorne auf den Luftfilterkasten gesteckt. Zuerst muss er vorne vom Luftfilterkasten angehoben werden. Anschliessend kann er etwas nach hinten geschoben, weiter angehoben und dann nach vorne vom hinteren Ansaugstutzen abgezogen werden.
Bild 4: Kabeldurchführung Kofferraumwanne
Bild 4: Kabeldurchführung Kofferraumwanne
Schritt 3 Nun liegt die Kofferraumwanne vollständig freigelegt da. Das Filterelement ist hinten an die Wanne geschraubt und wird samt Wanne aus dem Auto gehoben. Zuerst gilt es aber noch 4  Schrauben in der Wanne und die 3 Plastikspreiznieten vorne zu lösen (vgl. Bild 2). Bevor die Wanne gehoben wird, sollte noch das Elektrokabel für die Innenraumleuchte und die Motorhaubenverriegelung aus der Wanne befördert werden. Dafür einfach die Gummidichtung der Kabeldurchführung abziehen und das Kabel nach Aussen ziehen (vgl. Bild 4). Danach kann die komplette Einheit aus dem Auto gehoben werden. Nun müssen noch die 8 vorhandenen Schrauben gelöst werden um den leeren Filterkasten von der Wanne zu befreien. Der neue HEPA Filterkasten wird dann im Austausch mittels der 8 Schrauben wieder an die Kofferraumwanne geschraubt. Bevor die Wanne wieder ihren ursprünglichen Platz im Auto einnehmen kann, sollte das Elektrokabel während der Platzierung der Wanne im Auto wieder in die Wanne verlegt und die Dichtung wieder korrekt in die Verankerung gedrückt werden. Danach kann die Wanne wieder mit den 4 Schrauben verschraubt und vorne wieder mit den 3 Spreiznieten befestigt werden. Schritt 4 Der weitere Einbau erfolgt nun in umgekehrter Reihenfolge zur Demontage.
Bild 5: Filterkasten an Kofferraumwanne
Bild 5: Filterkasten an Kofferraumwanne
Bild 6: HEPA Filterkasten
Bild 6: HEPA Filterkasten

HEPA Filter beim Model X nachrüsten

Für den Einbau braucht es
  • einen Steckschlüssel mit 10er Nuss und
  • das HEPA Filter-Element (Artikelnummer: 1045566-00-G, für Model X).

Vorgehen

Bild 7: Frunk Model X mit Plastikverkleidungen
Bild 7: Frunk Model X mit Plastikverkleidungen
Schritt 1 Zuerst muss der Frunk (vorderer Kofferraum) geöffnet und die um die Kofferraumwanne verlaufende Gummidichtung abgezogen werden. Danach kann die hintere Plastikabdeckung mit leichten Zug abgezogen werden. Als nächstes müssen die beiden seitlichen Plastikverkleidungen mit leichten Zug nach oben angehoben werden – aber noch nicht herausnehmen! Zuerst muss noch die vordere Plastikabdeckung vorsichtig nach oben angehoben werden. Achtung: Die seitlichen Plastikabdeckungen sind mit der vorderen Abdeckung verhakt. Zuerst muss daher die Verhakung vorsichtig gelöst werden, bevor die Plastikverkleidungen entfernt werden können. Sind alle Plastikverkleidungen demontiert, kann die Stoffverkleidung des Frunks herausgenommen werden. Vorsicht bei den beiden Innenraumleuchten. Vor dem Entfernen der Stoffverkleidung, müssen zuerst noch die Stecker abgezogen werden. Die Stecker der Innenraumleuchten sind eingehakt. Zuerst muss die kleine Plastikzunge nach unten gedrückt werden, bevor der Stecker anschliessend abgezogen werden kann.
Bild 8: Frunk Model X ohne Stoffverkelidung
Bild 8: Frunk Model X ohne Stoffverkelidung
Schritt 2 Nun liegt die Kofferraumwanne vollständig freigelegt da. Um sie aus dem Auto zu heben, müssen als nächstes die 20 Schrauben gelöst werden (vgl. Bild 8). Achtung bei den Elektrokabeln der Innenraumleuchten. Beim Anheben der Kofferraumwanne müssen die Kabel vorsichtig freigelegt werden. Ist die Kofferraumwanne entfernt, kommt der nun leere Filterkasten zum Vorschein. Dieser wird mit dem neuen Filterkasten inkl. HEPA Filter getauscht.
Bild 9: Eingebauter HEPA Filterkasten
Bild 9: Eingebauter HEPA Filterkasten
Schritt 3 Der leere Filterkasten muss zuerst leicht nach vorne abgezogen und kann danach nach oben herausgenommen werden. Nun kann der neue HEPA Filterkasten montiert werden. Der neue Filterkasten muss Hinten gut auf den Ansaugstutzen geführt respektive gesteckt werden. Es ist sicherzustellen, dass der Kasten wieder korrekt platziert wird (vgl. Bild 9). An der Unterseite wird der Filterkasten bis zur Einsparung der unteren Plastikverkleidung nach hinten geschoben. Ist der Filterkasten korrekt platziert, kann die Kofferraumwanne wieder ins Auto gehoben werden. Dabei muss auf die Elektrokabel geachtet werden, die nun wieder korrekt in die Wanne geführt werden müssen. Danach müssen die die 20 Schrauben wieder verschraubt und der Rest der Arbeiten in umgekehrter Reihenfolge zur Demontage durchgeführt werden.

Beitrag teilen

5 thoughts on “Tesla HEPA Filter nachrüsten”

Schreiben Sie einen Kommentar