Tesla Model 3 im deutschen Konkurrenzvergleich

Tesla Model 3

Kaum sind die Tesla Model 3 Preise in Europa bekannt, häufen sich im Internet auch schon die Reaktionen zu den aufgerufenen Preisen. Sowohl auf verschiedenen News-Seiten wie auch in diversen Foren oder auf den sozialen Medien werden die Preise zum Teil als zu hoch wahrgenommen. Dabei wird schnell vergessen, dass es sich bei den ersten verfügbaren Varianten vom Model 3 nicht um die Basisversion für $ 35’000 (ohne MwSt) handelt. Wie in den USA sind zu Beginn nur die höherpreisigen Varianten verfügbar. Daher stehen ab Februar 2019 auch nur Model 3 mit grosser Batterie, Allradantrieb und erweiterter Ausstattung zur Auslieferung parat. Unklar ist zurzeit noch, ob Tesla in Europa die Variante mit mittlerer Batteriekapazität und Hinterradantrieb auch zeitnah anbieten wird. Die Basisvariante wird frühestens im zweiten Halbjahr 2019 bestellbar sein.

Doch wie teuer ist eigentlich teuer und wie viel Auto erhält ein Model 3 Käufer für sein Geld im Vergleich zu anderen Fahrzeugen in dieser Fahrzeugklasse? Um die aufgerufenen Preise für das Model 3 in Relation zu setzen, haben wir einen Vergleich mit den Premiumvertretern der Verbrennerfraktion durchgeführt. Das Model 3 tritt dabei mit Allradantrieb, grosser Batterie, Premium Paket und Autopilot an. In dieser Variante stehen CHF 64’700 auf dem Preisschild. Mit der üppigen Serienausstattung vom Model 3 versteht sich von selbst, dass die Basispreise der bisweilen mager ausgestatteten Verbrennerkonkurrenz häufig tiefer liegen. Um auch Äpfel mit Äpfel vergleichen zu können, haben wir versucht, die Fahrzeuge möglichst ähnlich auszustatten. Ein weiterer Aspekt der im Vergleich berücksichtigt wird, ist der im klassischen Automarkt übliche Preisnachlass. Für die deutsche Konkurrenz gehen wir von einem Preisnachlass in Höhe von 10% aus. Da Tesla keine Rabatte kennt, bleiben die Model 3 Preise von einem Preisnachlass unberührt.

Preisvergleich – Ausstattungsbereinigt

FahrzeugGrundpreis CHFSonder-ausstattung CHFGesamtpreis CHFmit 10% Nachlass CHFUmfang Sonderausstattung
Tesla Model 3 LR AWD
59'4005'30064'700n.m.Autopilot
BMW 330i Limousine
56'800 20'450 77'25069'525Komfort Paket, ConnectedDrive Paket Professional, Ledersitze, Sitzheizung vorne&hinten, Schiebedach, Parking Assistant Plus, Driving Assistant, LED Nebelscheinwerfer, LED Scheinwerfer, Innen-& Aussenspiegelpaket, 18 Zoll Räder, Standheizung, Klimaautomatik, Fernlichtassistent
BMW 440i xDrive Gran Coupé73'70014'77088'47079'623Komfort Paket, Sicherheitspaket, ConnectedDrive Paket Professional, Glasdach, Spurwechselwarnung, Aktive Geschw. Regelung, Speed Limit Info, Hifi-Lautsprechersystem, Multifunktionales Instrumentendisplay, Sitzheizung hinten, 18 Zoll Räder
Audi A4 40 TFSI50'35015'84066'19059'571Infotainment Paket, Komfortpaket, Technikpaket, 18 Zoll Räder, Fernlichtassistent, Sitze in Kunstleder, Sitzheizung vorne & hinten, Aussenspiegelpaket, Standheizung, Garagentoröffner, Audi virtual cockpit, Assistenzpaket Stadt und Parken , Assistenzpaket Tour
Audi A5 Sportback 40 TDI quattro S tronic56'15016'97073'12065'808Infotainment Paket, Technikpaket Schweiz, 18 Zoll Räder, Fernlichtassistent, Glasdach, Sitze in Kunstleder, Sitzheizung vorne und hinten, elektrische Vordersitze, Aussenspiegelpaket, Standheizung, Garagentoröffner, Audi virtual cockpit, Assistenzpaket Stadt und Parken, Assistenzpaket Tour
Mercedes C 200 4MATIC54'70020'89975'59968'039Fahrassistenzpaket Plus, Spiegel-Paket, Park-Paket, Avantgarde Line Paket, 18 Zoll Räder, Sitze in Kunstleder, Panorama Schiebedach, Standheizung, Garagentoröffner, elektrische Sitze vorne, Sitzheizung vorne, Comand Online, Volldigitales Display, Keyless Go, beheiztes Lenkrad
Mercedes C 400 4MATIC66'70018'65985'35976'823Fahrassistenzpaket Plus, Spiegel-Paket, Par-Paket, 18 Zoll Räder, Avantgarde Line, Sitze in Kunstleder, Panorama Schiebedach, Standheizung, Garagentoröffner, elektrische Sitze vorne, Sitzheizung vorne, Comand Online, Volldigitales Display, Keyless Go, beheizbares Lenkrad
Mercedes CLA 250 4MATIC Coupé49'30018'33967'63960'875Urban Line Spurpaket, Lederlenkrad, Spiegelpaket, 18 Zoll Räder, Panorama Schiebedach, Standheizung, Klimaautomatik, elektrische Sitze vorne inkl. Lordosenstütze, Sitzheizung vorne, Comand Online, DAB, Rückfahrkamera, Park Assistent, Pre Safe System, LED Scheinwerfer, Fernlichtassistent, aktiver Abstands-Assistent

Im direkten Preisvergleich zeigt sich, dass sich das Model 3 mit AWD, grosser Batterie und Autopilot am unteren Ende des Preisranges aufhält und dabei absolut konkurrenzfähig ist. Werden nun noch die Fahrleistungen verglichen, ist schnell ersichtlich, dass bei der Verbrenner-Konkurrenz für ähnliche Fahrleistungen deutlich tiefer in die Tasche gegriffen werden muss. CHF 10’000 bis CHF 20’000 zusätzlich sind schnell fällig um auch nur ansatzweise ähnliche Fahrleistungen wie das Model 3 zu erhalten.

Vergleich technische Daten

FahrzeugLeistung0 bis 100 km/hmax. km/hKofferraum-Volumen
Tesla Model 3 LR AWD
456 PS4.8 Sek.233 km/h425 Liter
BMW 330i Limousine
252 PS5.8 Sek.250 km/h480 Liter
BMW 440i xDrive Gran Coupé326 PS5.0 Sek.250 km/h480 Liter
Audi A4 40 TFSI190 PS7.2 Sek.236 km/h480 Liter
Audi A5 Sportback 40 TDI quattro S tronic190 PS7.4 Sek.235 km/h480 Liter
Mercedes C 200 4MATIC184 PS + 14 PS8.1 Sek.234 km/h480 Liter
Mercedes C 400 4MATIC333 PS4.9 Sek.250 km/h480 Liter
Mercedes CLA 250 4MATIC Coupé211 PS6.5 Sek.240 km/h470 Liter

Fazit: In diesem ersten Vergleich zeigt sich deutlich, dass auch die teureren Model 3 Varianten im Vergleich zur Konkurrenz aus dem Premiumsegment gut da stehen. In Anbetracht der gebotenen Fahrleistungen könnte das Model 3 schon fast als Schnäppchen durchgehen.

Ebenfalls lesenswert

Beitrag teilen

1 thought on “Tesla Model 3 im deutschen Konkurrenzvergleich”

  1. Bitte verstehe mich nicht falsch, ich bewundere Tesla für ihre Leistungen, aber sehe sie nicht als Premiumhersteller und von daher hinkt der Vergleich in meinen Augen.
    Ich bin ein Kind der deutschen Premiumhersteller und wollte mir ein Model S P100D kaufen bzw. er stand in Konkurrenz zum M5, welcher mit gutem Rabatt preislich in etwa auf gleicher Höhe ist.
    Einmal abgesehen vom Elektroantrieb, welchen ich bis auf den Akku genial finde, kann der Tesla dem BMW in keiner Disziplin das Wasser reichen. Schwer enttäuscht war ich neben der Verarbeitungsqualität und dem Fahrwerk vor allem vom „mageren“ Innenraumkonzept. Hier merkt man die fehlende Erfahrung von Tesla als Autobauer am besten.
    Für mich heisst das, dass ich mit dem Umstieg auf Elektro noch abwarten werden, bis das Angebot grösser ist. Beim Audi e-tron GT könnte ich schwach werden 😉

Schreiben Sie einen Kommentar