Tesla Model X oder Plug-In Hybrid – der Kostenvergleich

Tesla ist teuer – sehr teuer! Und die Besitzer müssen entsprechend reich sein. Diese Einschätzung hören wir häufig. Das dieser Eindruck jedoch nicht unbedingt der Wahrheit entsprechen muss, konnten wir bereits mit einigen Vergleichen klarstellen. So haben wir das Model S bereits mit seinen Hauptkonkurrenten verglichen und konnten aufzeigen, dass ein Model S 75D über 4 Jahre gesehen deutlich günstiger ist. Ebenfalls haben wir aufzeigen können, dass der Kaufpreis eines Model X ausstattungsbereinigt nicht viel höher liegt, als der deutlich kleinerer Jaguar I-Pace. Notabene: Betrachtet werden hier Fahrzeuge im Premiumsegment die verständlicherweise nicht mit Fahrzeugen der Mittelklasse verglichen werden können.

In diesem Vergleich gehen wir der Frage nach, ob ein Tesla Model X teurer ist als  vergleichbare Plug-In Hybrid SUVs.

Die Fahrzeuge für den Vergleich

Für den Vergleich wurden die Fahrzeuge mit möglichst ähnlicher Ausstattung konfiguriert.

FahrzeugBasispreisFahrzeugendpreisMehrausstattung
Tesla Model X 75D85'54095'1909'650
Metallic-Lackierng, erweiterte Autopilot Funktionalitäten, Premium Innenraum
Tesla Model X 100D104'440114'0909'650
Metallic-Lackierng, erweiterte Autopilot Funktionalitäten, Premium Innenraum
Audi Q7 e-tron quattro102'700117'16014'460
Metallic-Lackierung, dunkel getönte Scheiben, Panoramaglasdach, Garagentoröffner, elektrisch verstellbares Lenkrad, Vordersitze heizbar, Komforschlüssel inkl. Alarmanlage, Premiumpaket Schweiz, Paket Leder Schweiz, Assistenzpaket
BMW X5 xDrive40e84'90098'86013'960
Metallic-Lackierung, Sichtpaket, Sicherheitspaket, ConnectedDrive Paket, Alarmanlage, Panorama Glasdach, Sitzverstellung elektrisch, Lordosenstütze, Parkassistent, Multifunktionales Instrumentendisplay
Mercedes GLC 350 e 4MATIC59'10086'32027'220
Metallic-Lackierung, Ledersitze, Exclusiv-Interieur, LED Intelligent Light System, KEYLESS-GO Komfort-Paket, Diebstahlschutz-Paket, Wärmedämmend dunkel getöntes Glas, Spiegel-Paket, Panorama-Schiebedach, Innenraumlicht-Paket, Ambientebeleuchtung, Sitzheizung für Fahrer und Beifahrer, Fahrer- und Beifahrersitz elektrisch, Fahrassistenz-Paket Plus, Park-Paket mit Rückfahrkamera, COMAND Online, DAB, Ladekabel, Luftfederung
Volvo XC90 T8 Twin Engine102'300107'6505'350
Metallic-Lackierung, Business Connect Pro Pack, Park Assist Pilot, Lichtpaket
Range Rover Sport P400e102'100114'06011'960
Metallic-Lackierung, dunkel getönte Scheiben, Panoramascheibe, Scheinwerfer-Abblendautomatik, Fahrassistenz-Paket 2, Parkhilfe-Paket, Komfort-Paket, Vordersitze beheizbar, DAB

Der Kostenvergleich

Das Fazit

Wie zu erwarten fallen die laufenden Kosten beim Tesla im Vergleich zu den Plug-In Hybrid Fahrzeugen deutlich tiefer aus. Je mehr ein Plug-In Hybrid jedoch rein elektrisch gefahren wird, desto kleiner fällt dieser Kostenvorteil aus. Anders sieht jedoch die Bilanz beim Kaufpreis aus. In unserem ausstattungsbereinigtem Preisvergleich zeigt sich das Tesla Model X 75D im direkten Vergleich als relativ preiswert – soweit man bei Fahrzeugpreisen über CHF 80’000 überhaupt von preiswert reden kann. Demgegenüber fällt das Tesla Model X 100D preislich nach hinten und wird nur noch vom Audi getoppt. Diesen Preisnachteil kann das Model X 100D mit wachsender jährlichen Fahrleistung jedoch wieder wett machen.

Weitere Informationen zum Preisvergleich

In unserem Preisvergleich werden Faktoren wie Wertverlust, Werkstattkosten oder auch Rabatte beim Kauf nicht berücksichtigt und können den Vergleich entsprechend beeinflussen. Des Weiteren können die Verkehrssteuern sowie die Versicherungsprämien je nach Kanton und Anbieter zum Teil erheblich variieren und beeinflussen ebenfalls den Vergleich.

 

Beitrag teilen

Schreiben Sie einen Kommentar